Sissach ein Ort zum leben

Als Bezirkshauptort des Oberbaselbietes ist Sissach mit ca. 6200 Einwohnern nach wie vor ein beliebtes Zentrum. Viele Bräuche haben sich über Jahrhunderte erhalten. Umfangreich ist auch das Freizeitangebot mit Einrichtungen wie Schwimmbad, Sportanlagen oder Kunsteisbahn. Neben Kino, Sportangeboten, Kulturkeller etc. ist Sissach für seine hervorragenden Gaststätten und ein reges Vereinsleben bekannt. Sissach bietet eine gute Infrastruktur mit optimalen Einkaufsmöglichkeiten, Aus- und Weiterbildung und öffentlichem Verkehr.

Trotz Zentrumsgemeinde ist Sissach bemüht, seinen ländlichen Charakter zu erhalten: ein Ort, wo man als Einwohnerin oder Einwohner nicht in der Anonymität verschwindet. Sissach liegt auch geografisch in einer bevorzugten Lage. Die Gemeinde liegt in der weiten Mulde des Ergolztales, umrahmt von grünen Wiesen mit unzähligen Obstbäumen und eingebettet in bewaldete Anhöhen.

Lageplan

Der Standort am westlichen Dorfrand garantiert die Nähe zur Natur und lädt Sie ein, sich im Grünen vom Alltagsstress zu erholen und wieder aufzutanken. Für Kinder steht viel Platz und Umgebung zur Verfügung, in welcher sie ihrer Abenteuerlust und Kreativität freien Lauf lassen können.

Die Anbindung von Sissach an die grösseren Städte wie Basel, Zürich oder auch Bern und Luzern ist über den Autobahnanschluss der A2 sowie die Bahnverbindung Basel-Zürich-Bern-Luzern sichergestellt.